Gänsehaut all over! …

“… Was für eine tolle Summe – was für ein Event! Ich kann es kaum fassen!“

Mit diesen Worten und sichtlich erfreut nahm Fokko Doyen, der erste Vorsitzende der Cargo Human Care eV (CHC), heute den symbolischen Scheck über den Erlös des diesjährigen Bürostadtlaufes in Frankfurt/Niederrad vom Orga-Team entgegen.
€ 27.243,70 – mit dieser stattlichen Summe soll der Bau einer Vorschule in einem Armutsgebiet im Großraum Nairobi  unterstützt werden, an der dann rund 100 Kinder unterrichtet werden, die sonst keine Möglichkeit für einen Schulbesuch hätten.
Baubeginn der „Happy Child School“ soll in Kürze sein, die Fertigstellung ist für die zweite Hälfte 2018 geplant.

Neben dem Waisenhaus „Mothers‘ Mercy Home“, dem Jugendheim „John Kaheni Residence“ und der regelmäßigen medizinischen Grundversorgung von unterversorgten Menschen in Kenia durch die ehrenamtliche Hilfe deutscher Ärzte ist der Bau der Schule das nächste große Projekt der CHC, die erst vor kurzem ihren 10. Geburtstag feierte.
„Der Bürostadtlauf hat sich prächtig entwickelt und ist aus dem Kalender vieler Menschen und der CHC nicht mehr wegzudenken. Wir sind sehr dankbar für diese Initiative und die wunderbare und großherzige Unterstützung der vielen Teilnehmer – ob Läufer oder Helfer-, Sponsoren und Supporter“, so Fokko Doyen. „Wir hatten fast genau 1.000 Anmeldungen, über 100 Helfer, super Stimmung, Spaß und positives Feedback: es hätte kaum besser laufen können“, war Uwe Schnier vom Lufthansa Sportverein -Cargo Bulls- noch immer beeindruckt vom Laufabend Ende August. „Und dann so ein unfassbares Ergebnis: traumhaft  – und Ansporn, weiterzumachen!“, sprach er dem komplett ehrenamtlichen Orga-Team aus dem Herzen.

Der vierte Lauf ist bereits in Planung und soll 2018 wieder Ende August in der Bürostadt in Niederrad stattfinden, der genaue Termin wird derzeit mit der Stadt Frankfurt abgestimmt.

An den bisherigen drei Läufen nahmen über 2.000 Starter teil, es wurden bisher über €53.000 erlöst, immer getreu dem Motto: „Schritt für Schritt: für eine bessere Zukunft von Kindern“.

Aktuelle Informationen zu den Projekten der Cargo Human Care sind auf www.cargohumancare.de zu finden.

1 Kommentar

  • Gänsehaut all over! – Cargo Human Care Oktober 17, 2017 (6:45 pm)

    […] Mit diesen Worten und sichtlich erfreut nahm Fokko Doyen, der erste Vorsitzende der Cargo Human Care eV (CHC), heute den symbolischen Scheck über den Erlös des diesjährigen Bürostadtlaufes in Frankfurt/Niederrad vom Orga-Team entgegen. € 27.243,70: mit dieser stattlichen Summe soll der Bau einer Vorschule in einem Armutsgebiet im Großraum Nairobi  unterstützt werden, an der dann rund 100 Kinder unterrichtet werden, die sonst keine Möglichkeit für einen Schulbesuch hätten. Lesen Sie den gesamten Artikel auf unserer Webseite Bürostadtlauf.de […]